Hanfino CBD Pellets

Hanfino

CHF 102.00 
SKU: CBDP15
Verfügbarkeit: 2 auf Lager


Hanfino CBD Pellets für Hunde wirken wenn das körpereigene Cannabinoid-System zum Beispiel durch Stress, Angst, Anfälle oder Schmerzen aktiviert wird. Der Effekt von CBD wirkt direkt auf das eintretende Ereignis und verbessert bzw. stabilisiert die Funktionsweise des Körpers innerhalb kurzer Zeit. 

Hanfino CBD Pellet für Hunde haben einen CBD Anteil von 2.3 - 2.5%

CBD Pellets bieten Hilfe bei:

  • Bewegung / Aktivität 
  • Entzündungen 
  • Beklemmungen 
  • Nervenleiden 
  • Blutvergiftung 
  • Durchblutungsstörungen 

und können bei folgenden Symptomen positiv Unterstützung bieten:

  • Der Stabilisierung des Immunsystem
  • Stress und Angst, CBD wirkt beruhigend und entspannend
  • Im  Magen-Darm-Trakt
  • Allgemeine und chronische Schmerzen, diese können wirkungsvoll verringert werden
  • Neurologische Funktion, welche sich deutlich verbessert zeigen
  • Zunehmendem Alter, hier bietet CBD ihrem Hund mehr Komfort
  • Linderung von Hautkrankheiten
  • Problemen mit Gehirn und Leber

Hanfino CBD-Pellets eignen sich auch bestens als Prävention bei diversen chronischen Erkrankungen von Hunden. 

Wir empfehlen ausdrücklich, Probleme mit der Gesundheit ihres Hundes immer mit dem Tierarzt ihres Vertrauens zu besprechen. 

 


Bevor Sie mit der Zufütterung beginnen: Die Pellet-Menge ist immer, unter Berücksichtigung des Gewichtes zu bemessen. Es sollte immer zwischen vorbeugender Anwendung und einem akuten Problem differenziert werden. 

Als Vital-Unterstützung oder bei nur leichten Problemen ist meist die von uns genannte Basismenge an Pellets völlig ausreichend. Bei schwereren Problemen kann eine höhere Menge empfehlenswert sein. 

Bei grösseren Problemen holen Sie bitte auf jeden Fall den Rat und die Mengenempfehlung Ihres Tierarztes ein. In diesen Fällen kann eine Kombination aus CBD-Öl und CBD-Pellet oftmals sinnvoll sein. 

Generell ist zu beachten: Beginnen Sie langsam und beobachten Sie die Verträglichkeit. Der Organismus des Hundes braucht Zeit um sich an CBD zu gewöhnen und die positiven Aspekte zu nutzen. 

Fütterungsempfehlung: Kurweiser bzw. täglicher Futterzusatz. Wir empfehlen eine Kur über einen Zeitraum von 4-6 Wochen durchzuführen. In der Eingewöhnungsphase von ca. 5 Tagen, beginnen Sie bitte mit einer reduzierten Dosis von ca. 50-60% der genannten Tagesdosierung. 

Um Ergebnisse zu erzielen empfehlen wir das Hanfino CBD-Pellet für einen Zeitraum von mindestens 3-4 Wochen anzuwenden. Bei längerer oder dauerhaften Anwendung sollte alle 10-12 Wochen eine Pause von ca. 1-2 Wochen eingelegt werden. 

Hanfino CBD-Pellets für Hunde sind fütterungsfertig. Das Pellet einfach dem Futter zugeben oder auch aus der Hand geben. Bei „Feinschmeckern“ können Sie das Pellet auch ohne Probleme zerdrücken und das entstandenen Schrot/Pulver dem Futter beimischen.


Hunde bis 5kg / 5g
Hund 5- 10kg / 5-8g 
Hund pro 10kg / 8-10g 

Beim Erreichen einer täglichen Menge von 40g und mehr, empfehlen wir die Tagesmenge auf 2-mal zu geben. 

Verschlossene Gebinde bitte immer kühl lagern.

nach Anbruch innerhalb 2-3 Monaten verbrauchen.

 

Das Pellet verfügt als Plus zum CBD-Öl über nützliche Fest- und Ballaststoffe, welche sich speziell bei Magen-Darmproblemen, Reizungen usw. als sehr positiv und schonend wirkend erwiesen haben.  

  • Der erhöhte Anteil an Chlorophyll gewährleistet eine beschleunigte Wirkung bei negativ veränderten Blutwerten und sorgt bei einer eventuellen Blutvergiftung schnell für Besserung. 
  • Bei älteren Tieren ist die Zufütterung von Pellets oftmals einfacher als die Verabreichung in Tropfenform. 
  • Intensivere Probleme können mit einer Kombination von Pellet und CBD-Öl effektiv gelindert werden.