Sanafino CBD-Hanf-Aktiv-Pellet

Sanafino

CHF 52.90 
SKU: hfakp700
Verfügbarkeit: 3 auf Lager


Das Sanafino CBD-Hanf-Aktiv-Pellet aus Hanfsamen-Blüten und Blättern ist ausgerichtet auf Tiere mit Problemen, welche bereits bei der Fütterung mit dem besten versorgt werden sollen, was aktuell die Natur zu Verfügung stellt.

CBD-Hanf-Aktiv-Pellet für Tiere werden aus der legalen Industriehanf-Pflanze mit einem THC Anteil von <0,2% hergestellt und enthalten eine Mischung von zahlreichen Cannabinoiden mit sehr guter medizinischer Wirkung.

Das CBD-Hanf-Aktiv-Pellet verfügt als Plus zum CBD-Öl über nützliche Fest- und Ballaststoffe welche sich speziell bei Magen-Darmproblemen als sehr positiv erwiesen haben.

Der natürliche Anteil an Chlorophyll ist ferner ein probater und effektiver Inhaltsstoff dieser Pellets. Bei negativ veränderten Blutwerten oder auch bei Symptomen einer eventuellen Blutvergiftung können schnell positive Ergebnisse erzielt werden.

Wir können uns nicht über medizinische Fakten aussprechen oder hinwegsetzen. Alle weiteren Beschreibungen sind zu Ihrer persönlichen Information und nicht als Diagnose, Behandlung, Heilung oder Verhütung von Krankheiten zu werten.

Wir empfehlen ausdrücklich, Probleme mit der Gesundheit Ihres Pferdes immer mit dem Tierarzt oder Tierheilpraktiker Ihres Vertrauens zu besprechen.

Das Pellet ist ein guter Partner z.B. bei Problemen wie:

Nervenleiden, Blutvergiftung, Entzündungen, Beklemmungen, Bewegung / Aktivität und Durchblutungs-Störungen, chronische Schmerzen

Hanf-Aktiv-Pellet ist unterstützend bei:
Stress und Angst, Neurologischer Funktion, Linderung von Hautkrankheiten, Problemen mit Gehirn und Leber, Problemen im Magen-Darm-Trakt, der Stabilisierung des Immunsystems.

Bei zunehmendem Alter des Tieres bringt das Zusatzfutter mehr Komfort und Wohlbefinden.

Der Futterzusatz ist kein pauschales Allheilmittel für alle Krankheiten und Symptome, jedoch kann es als Teil eines gezielten und koordinierten Therapieprogrammes eingesetzt werden.

Bevor Sie mit der Zufütterung beginnen:
Die Pellet-Menge ist immer, unter Berücksichtigung des Tiergewichtes zu wählen. Als Vital-Unterstützung oder bei nur leichten Problemen ist meist die von uns genannte Basismenge an Pellet völlig ausreichend. Bei schwereren Problemen kann eine höhere Menge empfehlenswert sein.

Bei grösseren Problemen:
Holen Sie bitte den Rat und die Mengen-Empfehlung ihres Tierarztes oder Tierheilpraktikers ein. In diesen Fällen kann eine Kombination aus CBD-Öl und Hanf-Aktiv-Pellet oftmals sinnvoll sein.

Generell ist zu beachten:
Beginnen Sie langsam und beobachten Sie die Verträglichkeit. Der Organismus des Tieres braucht Zeit, um sich an den Futterzusatz zu gewöhnen und die positiven Aspekte zu nutzen.

Als Kur oder täglichen Futterzusatz für Tiere.

Wir empfehlen eine Kur über einen Zeitraum von 4-8 Wochen durchzuführen. In der Eingewöhnungsphase von ca. 5-7 Tagen, beginnen Sie bitte mit einer reduzierten Dosis von ca. 70% der genannten Tagesdosierung. Für Sporttiere, ältere und auch kranke Tiere können die genannten Mengen langsam bis zu 1½-fach erhöht werden. Bei einer längeren oder auch dauerhaften Anwendung, sollte alle
10-12 Wochen eine Pause von ca. 1-2 Wochen eingelegt werden.

Das Hanf-Aktiv-Pellet für Tiere ist fütterungsfertig und kann dem Futter zugegeben werden.

Dosierungen:
Pferde pro 100kg / 10-12g
Hunde pro 10kg / 9-11g
Katze pro 1kg / 1-1,5g, 3-4-mal-wöchentlich

Wenn möglich bitte immer kühl und im verschlossenen Gebinde lagern!
Haltbarkeit im Originalgebinde (ungeöffnet) ca. 8-10 Monate, nach Anbruch innerhalb 2-3 Monaten verbrauchen.

Deutsche reiterliche Vereinigung kurz (FN)
Der THC-Gehalt in Sanafino Hanf Produkten ist <0,2%. Die FN bietet hierzu folgende Information. Die Hanfpflanze als Ganzes
(Blüten, Blätter, Stengel usw.) ist verboten. Auch liegen keine Angaben zu einer etwaigen Karenzzeit vor.
Wir empfehlen bei der Verwendung von Hanf-Aktiv-Pellet, eine 2-wöchige Karenzzeit einzuhalten.

Österreichischer Pferdesportverband kurz (OEPS)
In Österreich steht Hanf nicht auf der Verbotsliste, Österreich hält sich hier an die Verbotsstoffe gemäss der FEI Verbotsliste.

Schweizer Pferdesportverband kurz (SVPS)
In Schweiz steht Hanf nicht auf der Verbotsliste, die Schweiz hält sich hier an die Verbotsstoffe gemäss der FEI Verbotsliste.

International Federation of Equestrian Sports, Dachorganisation des Pferdesports mit Sitz in Lausanne kurz (FEI)
In der FEI findet sich eine Übereinstimmung zu Sanafino Hanfprodukten: Arsen, hier ist ein maximal Wert von 0,3 mg pro Liter Urinwasser genannt. Sanafino Hanfprodukte haben einen Wert von 0,03 mg pro Liter Urinwasser.

Nährwertangaben pro 100g
Brennwert: 491cal.
2055kJ
Canabinoide 1,3-1,8%
Fett, *hiervon 15%
*gesättigte Fettsäuren: 11%
*1-fach ungesättigte Fettsäuren 14%
*Mehrfach ungesättigte Fettsäuren 75%
Kohlehydrate, *hiervon 14%
*Zucker 3%
Protein 28%
Rohasche 6%
Wasser 4%
Faser-/Ballaststoffe 33%
Vitamine: A, B1, B2, B3, B6, B12, C, D
Sonstige: Chlorophyll, Eisen, Kalium, Kalzium, Mangan, Magnesium,Natrium, Phosphor, Zink, Linolsäure (Ω6), Gamma-Linolensäure (Ω6), Alpha-Linolensäure (Ω3)

Kühl, dunkel und gut verschlossen lagern.